Mercedes Benz LF 322/42, Baujahr 1964                                       Tanklöschfahrzeug 16/24  mit einem Bachert Aufbau
                                                        

112 Jahre Feuerwehr Grossenbrode am 15.07.17

 Über 50 Fahrzeuge, für alle Begeisterten etwas dabei. Eine Reise durch die Epochen der Feuerwehrgeschichte. Angefangen in den 1940er Jahren bis hinein in das Jahr 2017. Das Jubiläum der Feuerwehr Grossenbrode hat einmal mehr deutlich gemacht, wie sehr sich die Technik verändert hat. Von einfacher Mechanik bis hin zu viel Elektronik, vielleicht manchmal zu viel.

Wie immer ging es recht früh los. Um 06:00 Uhr Start in Uetersen um nach ca. 2,5 Stunden rechtzeitig in Neustadt zum Frühstück zu erscheinen um, wie schon auf der Fahrt nach Grömitz, anschließend einen kleinen Gast mitzunehmen. Ich finde es faszinierend wie sehr Kinder sich für die Feuerwehr begeistern können.

Nach einen guten Frühstück also weiter nach Grossenbrode. Wir waren etwas zu früh da, und konnten uns noch aussuchen, wo wir unseren Oldtimer präsentieren wollen.

Im Laufe der Oldtimertreffen in diesem Jahr habe ich viele neue Bekanntschaften geschlossen und Freunde gefunden. Ich nenne es Erfahrungsaustausch. Nun ist jedes Treffen in seiner Form anders. Für eine Fahrt von 3 Stunden muss schon etwas geboten werden. Keine Begrüßung? Nicht mal eine Bratwurst nach diesen Strapazen für die Anreisenden? An der Organisation sollte beim nächsten mal gearbeitet werden.

Trotzdem konnte das alles nicht über die Vielfallt der Fahrzeuge hinwegtäuschen. Die Bilder sollten für sich sprechen.

Eine kleine Entschädigung war anschließend die Rückfahrt am Plöner See vorbei. Ein schöner Tag mit einem versöhnlichen Abschluss.