Mercedes Benz LF 322/42, Baujahr 1964                                       Tanklöschfahrzeug 16/24  mit einem Bachert Aufbau
                                                        

Feuerlöschkreiselpumpe FP 16/8

Eine Feuerlöschkreiselpumpe 16/8 ist bis in die 80er Jahre hinein eine der gängigsten Pumpen in Feuerwehrfahrzeugen gewesen. Mit einer Förderleistung von 1600 Liter bei 8 bar Pumpenleistung sicherlich nicht mehr vergleichbar mit den heutigen Pumpen, den damaligen Ansprüchen hat sie genüge getan. Ich habe diese Pumpen immer noch als sehr zuverlässig in Erinnerung. In der Feuerwehr, in der ich groß geworden bin, gab es nur Fahrzeuge mit einem Bachert Aufbau und dementsprechend auch nur Bachert Pumpen. Auch nach 50 Jahren funktioniert die Pumpe in meinem Fahrzeug noch tadellos, sie hat allerdings auch nur 450 Betriebsstunden gelaufen. Erstaunt habe ich festgestellt, dass die Pumpe eine automatische Ansaugvorrichtung hat. Sollten sich im B- Abgang mehr als 1,5 bar aufbauen schaltet sich die Flüssigkeitsringpumpe ab, also je nach Druckverhältnissen.